ungeduld - Katharina Pachta
21466
post-template-default,single,single-post,postid-21466,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

ungeduld

 

ungeduld

 

manchmal wartest du auf etwas. bist ungeduldig. schaust immer wieder nach. ob es schon da ist. ob es endlich angekommen ist. ob deine sehnsucht endlich erfüllt wird. und es ist egal. ob es ein brief. ein paket. eine rückbestätigung ist. es fühlt sich immer gleich an. du bist ungeduldig. kannst es nicht erwarten.

und je ungeduldiger du bist. desto weniger scheint es kommen zu wollen. es ist wie bei diesem sprichwort. du siehst dich am gras ziehen. damit es schneller wächst. aber das klappt nie. das klappt einfach nicht. das gras braucht seine zeit. es hilft nix. wenn du dran ziehst. es braucht seine zeit.

aber du willst es nicht wahrhaben. du zerrst und zupfst und schaust und rennst hin und her. aber es braucht seine zeit. du bemerkst deine ungeduld. siehst sogar. dass es sinnlos ist. dieses gerenne und händeringen. aber du kannst nicht anders. du bist die ungeduld in person. langsam kommt grant. auch zweifel dazu.

aber dann. machst du auf einmal etwas anderes. bist durch irgendetwas mit deinen gedanken vollkommen abgelenkt. etwas nimmt dich gefangen. etwas anderes fesselt deine aufmerksamkeit zu hundert prozent. das können sekunden sein. oder minunten. manchmal stunden. manchmal tage. wochen. jahre.

doch plötzlich ist es da.

und du sitzt und guckst und wunderst dich. warum es jetzt gerade kommt. was es denn so lange davon abgehalten hat. zu dir zu kommen. warum dein flehen. dein sehnen. deine ungeduld nix. aber auch gar nix bewirkt haben. und kaum bist du mit deinen gedanken woanders. schwupps. ist es da.

so.

ask.

believe.

and receive.

nummer zwei.

immer wieder eine herausforderung. 💕