Katharina, Autor bei Katharina Pachta
1
archive,author,author-admin,author-1,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Author: Katharina

  stille   es ist so leicht. vor sich selbst davonzulaufen. ich brauche mich nur zuschaufeln mit viel arbeit. socializing. youtube und serien schauen. mit telefonieren. schlafen. essen. unendlich unersetzlich und für alles...

  die waage halten   ich bin wieder zurück von einer kleinen reise. gelandet in meinem paradies. sitz ich mit dem morgenkaffee im bett. äuge in den grünen regengarten und sinniere. was mich...

  origamiwunder   ich mag es. wenn es menschelt. ich bin immer auf der suche nach echten begegnungen. ich geh deswegen lieber in echt einkaufen. in richtige geschäfte. treffe auf verkäufer*innen. kund*innen. ziehe...

  anregungen   wenn du die augen offen hältst. ganz im hier und jetzt bist. kannst du sehen. wie das leben dir deine visionen vorführt. um zu testen. ob du dich noch erinnerst....

  eins zu tausend   wenn sich eine tür schließt. öffnet sich eine andere. das ist ein sprichwort. das du sicher kennst. und oft ist es tatsächlich so. dass du eine tür schließt...

  türen schließen   so. was hat die woche naikan jetzt gebracht. das will man immer wissen. wenn jemand solche dinge macht. sich in die einschicht. ins kloster. in einen ashram. auf klausur...

  grenzen   ich bin schon lange gegen grenzen. unsinnig gesetzte grenzen. die irgendwer mal irgendwann ins leben gerufen hat. aus einem bestimmten grund. sicherlich ein berechtigter. jemand der grenzen setzt. hat meistens...

  du mir. ich dir   sieben tage naikan haben mich sauber gemacht. sie säuberten den tisch der vergangenheit. mein leben. das davor ein heilloses gewimmel von erfahrungen. eindrücken. auf und abs war....

  die box   ich bin wieder da. doch es will nicht so recht sich schreiben. sich zu erkennen geben. was denn da war. wenn die menschen mich fragen. wie es war. suche...

  innenschau   ich hab angst. und gleichzeitig bin ich aufgeregt. und neugierig. ich gehe eine woche in klausur. diesmal unter anleitung. das wollte ich seit vielen jahren machen. mal so richtig tief...