mutterliebe - Katharina Pachta
20134
post-template-default,single,single-post,postid-20134,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

mutterliebe

 

mutterliebe

 

heute. hat mein kleiner sohn geburtstag. immer an barbara. muss ich gleich noch zweige besorgen. die dann an weihnachten blühen. fällt mir ein. aber. was ich eigentlich sagen wollte. dass mein kleiner sohn heute geburtstag hat. und wenn man klein sagt. denkt man an fünf. oder acht jahre. mein sohn wird aber heute schon achtzehn. volljährig. wie die zeit vergeht. stelle ich wieder mal fest.

und er wünscht sich immer noch. eine torte. kerzen. feiern. schon zeitig in der früh. vor dem heutigen präsenzunterricht. später ein gemütliches essen in großer runde. diesmal leider ein wenig geschrumpft. und geschenke. ich bin froh. dass er solche wünsche hat. das zeigt mir. dass er das herz am rechten fleck hat.

ich stelle fest. sie sind schon recht geraten. meine beiden söhne. der kleine. und der große. beide jetzt schon groß. erwachsen. selbstständig. gut geerdet. aufrecht. manchmal bin ich erstaunt. wie einfach es war. wie einfach es ist. was ich durch mein leben. mein sein. bewirken kann.

das kann ich ganz gut. mache ich mit leichtigkeit. vorbild sein. menschen anleiten. sie zu sich selbst führen. das beste aus sich herauszuschälen. sie stärken. motivieren. an sie glauben. auch wenn sie das grad selbst nicht tun.

das sehe ich heute an meinem kleinen sohn. schön. dass es dich gibt. 💕

www.embodywork.at