wechselspiel - Katharina Pachta
21073
post-template-default,single,single-post,postid-21073,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

wechselspiel

wechselspiel

 

ich feiere gerne. ich bin eine wirklich ausdauernde feiererin. ich bin die. die als letzte geht. weil ich nicht aufhören kann zu feiern. noch ein thema. das mich festhält. noch eine frage. noch ein kekserl. noch ein glaserl. noch. noch. noch. manchmal ist es. als wäre es nie genug.

aber dann. ist es plötzlich doch genug. dann schreit mein körper regelrecht auf. bitte keine kekse mehr. bitte keine dreigängigen menüs mehr. bitte keinen alkohol mehr in die figur schütten und den kopf vernebeln. bitte nicht mehr länger sitzen bleiben. bitte kein wort mehr. bitte. bitte. aus.

dann kommt der moment. wo auch das lang ausschlafen. mit morgenkaffee mit der liebsten im bett verharren. das über tage so wundervoll war. nicht mehr lockt. dann halte ich es keine sekunde länger aus. ich. muss. raus. aus den federn. dusche ruckzuck. zieh mich an. und zische raus an die frische luft.

was für ein segen. was für eine wohltat. die scharfe. kalte winterluft in die lungen zu saugen. die füße voreinander zu setzen. die ohren unter der mütze zu spitzen. in die kälte zu lauschen. ganz egal. ob ich im grünen wandle oder durch wiener straßen. die frische luft. die bewegung. nur das zählt.

und ich erinnere mich. ajaaa. ich bin ja nicht nur ein sack. in den gute sachen hinein und wieder herauswandern. ein klebriger couchpotatoe. der sich halbe nächte um die ohren schlägt. ein ewig plauderndes. lauschendes schwurbelwesen ohne schlafbedürfnis und bewegungsdrang. ich erinnere mich.

ich bin ja noch viel mehr. 💕

ich liebe das wechselspiel von aktion und passivität. von fülle und leere. von laut und leise. und ich liebe es. die wahlmöglichkeit zu haben. lauschen zu dürfen. wonach mir grad ist. was es heute. was es jetzt braucht. um mich gut. wohl. intakt und bei mir zu fühlen. heute brauche ich stille. zuhören. ausklang.

wonach ist dir. heute. jetzt. in diesem moment. 🤔