vergleichen - Katharina Pachta
20938
post-template-default,single,single-post,postid-20938,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

vergleichen

vergleichen

 

du siehst dich um und entdeckst menschen. die es besser haben. die es besser können. die es besser machen. als du es je konntest. und auch. davon bist du in diesem moment überzeugt. als du es jemals können wirst.

es gab früher einen werbespruch. ich weiß nicht mehr. von welchem produkt. er hieß. der vergleich macht sie sicher. und schon damals hat es mir alle haare aufgestellt. weil ich es so widerlich fand. weil ich wusste. dass es nicht stimmt.

wenn ich mich vergleiche. fühl ich mich ganz schnell wie ein kleines würstchen. wie das letzte häufchen. das gar nix erreicht hat und nichts erreichen wird. wie ein schlapper sack. der faul. unwillig oder unfähig ist.

ich hab deswegen aufgehört. mich zu vergleichen. schon vor langem. ab und zu mache ich es. dann triggert es aber vor allem meinen wunsch. auch dorthin zu kommen. das auch zu wollen. was ich da so sehe. und befeuert meinen weg.

aber sonst. mach ich mein ding. wenn meine augen zu sehr im außen sind. zu sehr sehen. was andere so gut machen. so gut können. dann wandere ich zurück zu mir. schau. was da ist in meinem leben. und konzentriere mich auf das. was ICH will.

so easy. also vergleich dich nicht. bleib bei dir. mach deins. du bist einzigartig und sowieso wunderbar. wie jeder baum. busch. alle lebewesen. das vergisst du nur manchmal. 💕

www.katharinapachta.com