peinlichkeiten - Katharina Pachta
20818
post-template-default,single,single-post,postid-20818,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

peinlichkeiten

peinlichkeiten

 

da machst manchmal sachen. wo du dir mittendrin denkst. uijegerl. das ist nix. das ist peinlich. nix wie weg. und verkriechen in ein mauseloch. dass mich niemand mehr sieht. kann ich bitte unterbödig abtauchen. aber leider stehst noch da. peinlich berührt. schämst dich.

kennst du. kenn ich auch.

ich hab mal wen sagen hören. dass einen solche situationen nicht umbringen. und seitdem denke ich immer dran. wenn mir etwas passiert. so dinge wie das einkaufssackerl reisst mitten auf der straße und ich sammel vor wartenden autos und gaffenden menschen meine siebensachen ein.

heute sammle ich einfach meine sachen ein. winke den autofahrern zu. sehe null drama in meinem missgeschick. sondern finde mich und andere dadurch eher supermenschlich. manchmal dreh ich sogar eine pirouette für meine unterhaltsame vorstellung. die den alltag auflockert.

warum so verbissen. für wen das gesicht wahren. entspannt über dich selbst lachen. das ist das allerallerbeste für ein buntes leben. ein freies. entspanntes. du musst dir gefallen. und niemandem sonst. und irgendwer findet dich sowieso immer doof.

willst du noch mehr von mir lernen. von meinen weisheiten hören. dann geh mit mir auf die reise. ab 15.7. sechs wochen lang mit dem neuen miss.easygoing programm frisch.frech.frei. auf in ein buntes leben. details findest du auf meiner webseite. 💕

www.katharinapachta.com