origamiwunder - Katharina Pachta
21444
post-template-default,single,single-post,postid-21444,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

origamiwunder

 

origamiwunder

 

ich mag es. wenn es menschelt. ich bin immer auf der suche nach echten begegnungen. ich geh deswegen lieber in echt einkaufen. in richtige geschäfte. treffe auf verkäufer*innen. kund*innen. ziehe jede persönliche begegnung einem virtuellen treffen vor.

und da ich auch dem gedanken der nachhaltigkeit verbunden bin. mag ich alle einrichtungen. wo man gebrauchtes erwerben kann. so pilgere ich immer schon auf flohmärkte. sehr zum leidwesen meiner mutter. die jedesmal stöhnte. wenn ich wieder einen haufen alter fetzen (o-ton) heimbrachte.

but I loved it.

kombiniert mit meiner schneiderinnengabe entstanden aus den alten muffigen fetzen mitunter recht freakige. extravagante kleidungsstücke. die meisten sehen in so alten dingen nur alte dinge. ich aber zaubere daraus besondere einzelstücke und freu mich oft über viele jahre daran.

so tummle ich mich auch heute noch auf flohmärkten und plattformen. die gebrauchtes anbieten. freue mich über schnäppchen. ausgefallenes. alte und gut erhaltene dinge. weil ich finde. die sind erhaltenswert. und außerdem halten sie oft länger als die neuen.

wenn ich also etwas suche. geh ich zuerst auf eine plattform und schau. ob ich das irgendwo gebraucht kriegen kann. so auch unlängst. mir fällt ein. ich würde gerne origami machen. ich schau auf eine plattform und werde tatsächlich fündig. wir einigen uns. ich überweise. und warte auf die sendung.

ein paar tage später ist sie da. aber anstatt des erwarteten kuverts mit papieren wird mir ein mittelgroßes paket überreicht. ich denk mir. hm. so viele papiere hab ich aber nicht bestellt. ich öffne das paket und heraus purzeln viele kleine wunderwerke.

ich starre auf die winzigen dinge und kann es nicht fassen. schickt mir doch diese süße frau gemeinsam mit den georderten papieren auch ihre origami kunstwerke. ich wollte eigentlich nur kraniche falten. aber jetzt sehe ich. was noch alles möglich ist. ich bin hin und weg. das berührt mich. ich schreibe eine mail. bedanke mich.

es menschelt. so schön. 💕