Mein Weg - Katharina Pachta
17082
page-template-default,page,page-id-17082,bridge-core-3.1.1,qi-blocks-1.2.5,qodef-gutenberg--no-touch,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-30.0.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.0,vc_responsive
 

 

Mein Weg

 

 

Mein junges Leben.

 

Ich bin das dritte von fünf Kindern, 1970 in Wien geboren. Ich besuchte nach Plan eine Volksschule, ein Gymnasium und schloß 1989 eine Modeschule mit Matura ab. Danach arbeitete ich in vielen unterschiedlichen Jobs und wußte bei all diesen Tätigkeiten „Das will ich nicht mein Leben lang machen!“

 

 

Meine Lust zu lernen.

 

Nebenberuflich erfüllte ich mir einen großen, berufsunabhängigen Wunsch. Um zu lernen. Meinen Horizont zu erweitern. Meinen Geist fliegen zu lassen. Meine Gehirnzellen zum Wachsen anzuregen. Ich inskribierte an der Universität Wien Politikwissenschaft, Philosophie und Zeitgeschichte. Das machte mir großen Spaß! Aber leider zog es sich hin. Nebenberuflich studieren ist ein Kraftakt. Das Dranbleiben eine ganz schöne Herausforderung. Aber im Jahr 2000 schaffte ich dann endlich den Abschluss.

 

 

Die Arbeit mit Menschen.

 

Kurz darauf bekam ich meinen ersten Sohn und reduzierte in meinem Job auf Teilzeit. 2002 bekam ich meinen zweiten Sohn, ging in Vollkarenz und machte eine Ausbildung in Fußreflexzonenmassage. Hier begann meine Arbeit mit und an Menschen. Mitte 2004 begann ich die dreijährige Ausbildung zur Grinberg Praktikerin.

 

 

Die Sehnsucht nach Fülle.

 

Immer immer immer schon suchte ich nach einer Balance zwischen kreativem Einsatz, körperlicher Betätigung und geistiger Herausforderung. In dieser  speziellen Arbeit mit Menschen fand ich endlich, wonach ich so lange suchte. Ich begleite Menschen, körperliche Schmerzen und Verhaltensmuster über den Körper loszulassen. Sie lernen, Neues zu erlauben. Sie lernen, ein Leben mit Leichtigkeit nach ihren Vorstellungen zu führen.

 

Es macht mir unendlich Freude, zu sehen, wie Menschen ihrem Potential näher kommen. Frei werden. Immer mehr den Mut haben, das zu leben, was sie immer schon leben wollten! Ich will mit meinen Klient*innen das erreichen, was mir selbst vor vielen Jahren unmöglich erschien! Ein freies, selbstbestimmtes, unabhängiges Leben in Leichtigkeit, Klarheit, Kraft und Weichheit. Das lebe ich heute jeden Tag. Und wenn es mir entgleitet – was vorkommt :o) – kämpfe ich wieder und wieder und wieder darum! Es lohnt sich!

Logo_bunt3
Immer schon suchte ich nach einer Balance zwischen kreativem Einsatz, körperlicher Betätigung und geistiger Herausforderung. In dieser Arbeit fand ich endlich, wonach ich so lange suchte. Katharina Pachta